§ 37 BörsZulV (weggefallen)

§ 37 BörsZulV
Verordnung über die Zulassung von Wertpapieren zum regulierten Markt an einer Wertpapierbörse (Börsenzulassungs-Verordnung - BörsZulV)
Bundesrecht

Erstes Kapitel – Zulassung von Wertpapieren zur regulierten Notierung → Zweiter Abschnitt – (weggefallen)

Titel: Verordnung über die Zulassung von Wertpapieren zum regulierten Markt an einer Wertpapierbörse (Börsenzulassungs-Verordnung - BörsZulV)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BörsZulV
Gliederungs-Nr.: 4110-1-1
Normtyp: Rechtsverordnung

(weggefallen)

Diese Artikel im Bereich Aktien, Fonds und Anlegerschutz könnten Sie interessieren

Musterverfahren: Anleger sollten Anmeldefrist für die VW-Sammelklage nicht verpassen

Musterverfahren: Anleger sollten Anmeldefrist für die VW-Sammelklage nicht verpassen

Seitdem die vorsätzliche Manipulation an Dieselmotoren von Volkswagen in den USA Mitte September 2016 öffentlich bekannt wurde, hat die VW-Aktion über 40 Prozent ihres ursprünglichen Wertes verloren. mehr

Cosma-Gruppe: Geschädigte Gold-Anleger können ihre Forderungen anmelden

Cosma-Gruppe: Geschädigte Gold-Anleger können ihre Forderungen anmelden

Anleger der Cosma-Gruppe können jetzt ihre Forderungen im Insolvenzverfahren anmelden, um ihre Ansprüche zu sichern. mehr

VW-Aktionäre: Schadensersatzansprüche im Musterverfahren anmelden

VW-Aktionäre: Schadensersatzansprüche im Musterverfahren anmelden

VW-Aktionäre, die sich als Geschädigte an die VW-Musterklage anhängen wollen, haben dazu noch Zeit bis zum September 2017. mehr