BayEFG,BY - Bayerisches Eliteförderungsgesetz

Bayerisches Eliteförderungsgesetz
(BayEFG)
Landesrecht Bayern
Titel: Bayerisches Eliteförderungsgesetz (BayEFG)
Normgeber: Bayern
Amtliche Abkürzung: BayEFG
Referenz: 2230-2-3-WFK

Vom 26. April 2005 (GVBl S. 104)

Zuletzt geändert durch § 1 Nr. 238 der Verordnung vom 22. Juli 2014 (GVBl S. 286)

Der Landtag des Freistaates Bayern hat das folgende Gesetz beschlossen, das hiermit bekannt gemacht wird:

Redaktionelle Inhaltsübersicht Artikel
  
I. Abschnitt  
Allgemeine Grundsätze  
  
Grundsatz1
Personenkreis2
Art der Förderung3
Durchführung der Exzellenzprogramme4
  
II. Abschnitt  
Studienförderung  
  
Aufnahme und Beendigung5
Grundsätze des Exzellenzprogramms6
  
III. Abschnitt  
Graduierten- und Postgraduiertenförderung  
  
Aufnahme und Beendigung7
Grundsätze des Exzellenzprogramms, Stipendien8
  
IV. Abschnitt  
Ermächtigung, In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten, Übergangsvorschriften  
  
Verordnungsermächtigung9
In-Kraft-Treten10

Diese Artikel im Bereich Schule und Hochschule könnten Sie interessieren

Zur Rechtmäßigkeit des Schulausschlusses eines 12-jährigen Realschülers wegen sexueller Belästigung einer Mitschülerin

Zur Rechtmäßigkeit des Schulausschlusses eines 12-jährigen Realschülers wegen sexueller Belästigung einer Mitschülerin

Fehlverhalten des Schülers nahm im Verlaufe von zwei Jahren immer gravierendere Formen an. mehr

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

Schwerbehinderung soziale Anpassungsschwierigkeiten

LSG Berlin-Brandenburg Urt. v. 16.1.14, L 13 SB 131/12 mehr