Anlage 2 1. BewG§39DV, Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkulturen Hopfen und Spargel

Anlage 2 1. BewG§39DV
Erste Verordnung zur Durchführung des § 39 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes
Bundesrecht

Anhangteil

Titel: Erste Verordnung zur Durchführung des § 39 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes
Normgeber: Bund
Redaktionelle Abkürzung: 1. BewG§39DV
Gliederungs-Nr.: 610-7-10-1
Normtyp: Rechtsverordnung

Anlage 2
(zu § 1 Nr. 2)

Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkulturen Hopfen und Spargel

A. Vorbemerkungen

Die Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkulturen Hopfen und Spargel sind gekennzeichnet

1.durchHo= Hopfen oder
  Spa= Spargel,
    
2.durch laufende Nummern (Lfd. Nr.), deren erste Ziffer das Land und deren zweite Ziffer die Oberfinanzdirektion erkennen lassen. Die Ziffern nach dem Punkt kennzeichnen die laufende Nummer innerhalb der Oberfinanzdirektion.
  
 Den Ziffern entsprechen
  
 ZifferLandZifferOberfinanzdirektion
     
 2Niedersachsen1Hannover, St. A. Hannover
   2Hannover, St. A. Oldenburg
 3Nordrhein-Westfalen1Münster
   2Düsseldorf
   3Köln
 4Rheinland-Pfalz1Koblenz
 7Baden-Württemberg1Karlsruhe
   2Freiburg
   3Stuttgart
 8Bayern1Nürnberg
   2München
     
 Beispiel:Bei dem Hauptbewertungsstützpunkt 82.02 handelt es sich um den zweiten Hauptbewertungsstützpunkt der Sonderkultur Hopfen im bayer. Oberfinanzbezirk München.

B. Zusammenstellung der Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkultur Hopfen

Lfd. Nr.GemeindeFinanzamtsbezirkHopfenbau- Vergleichszahl in 100 je haAnbaugebiet
     
Ho 73.01HolzhäusernFriedrichshafen97,0Tettnang
Ho 73.02WolfenhausenTübingen10,0Rottenburg-
Herrenberg-
Weilderstadt (RHW)
Ho 81.01SpaltSchwabach90,0Spalt
Ho 81.02SpaltSchwabach86,5Spalt
Ho 81.03EllingenWeißenburg/Bayern80,0Spalt
Ho 81.04ReichenschwandHersbruck9,0Hersbrucker Gebirge
Ho 81.05IrfersdorfBeilngries64,0Jura
Ho 82.01PuchPfaffenhofen/Ilm81,0Hallertau
Ho 82.02OberlauterbachPfaffenhofen/Ilm89,5Hallertau

C. Zusammenstellung der Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkultur Spargel

Lfd. Nr.GemeindeFinanzamtsbezirkSpargelbau-
Vergleichs-
zahl in 100 je ha
Anbaugebiet
     
Spa 21.01WalleGifhorn72,0Braunschweig-Gifhorn
Spa 32.01WalbeckGeldern99,5Niederrhein
Spa 41.01HanhofenSpeyer103,0Oberrheinebene
Spa 71.01Mannheim-KäfertalMannheim-Neckarstadt89,5Oberrheinebene
Spa 71.02HochstettenKarlsruhe-Durlach98,0Oberrheinebene
Spa 81.01BuchNürnberg-Zentral71,0Nürnberg
Spa 82.01WaidhofenSchrobenhausen55,5Schrobenhausen

Zitierungen dieses Dokuments

Diese Artikel im Bereich Steuern und Steuerstrafrecht könnten Sie interessieren

1 %-Regelung: Wenn Arbeitnehmer Tankrechnungen selbst bezahlen

1 %-Regelung: Wenn Arbeitnehmer Tankrechnungen selbst bezahlen

Rund um die 1-%-Regelung kommt es bei der Bewertung von Werbungskosten immer wieder zu interessanten Streitfragen, die nicht selten erst vom Bundesfinanzhof entschieden werden können. mehr

BFH: Kein Steuervorteil für Karnevalsfeier

BFH: Kein Steuervorteil für Karnevalsfeier

Der Karneval biegt in dieser Session auf die Zielgerade ein. Und mitten in diese heiße Phase hinein fällt der Bundesfinanzhof ein Urteil, dass vielen Narren gar nicht schmecken dürfte: mehr

Zinsen auf Nachzahlungsforderungen vom Finanzamt

Zinsen auf Nachzahlungsforderungen vom Finanzamt

Wer Nach- oder Rückzahlungen vom Finanzamt zu erwarten hat, will diese normalerweise so schnell wie möglich auf seinem eigenen Konto sehen. mehr